Gustav Mahler

Gustav Mahler

* 7.7.1860 Kalischt/Böhmen

† 18.5.1911 Wien 

Mahler-Ausstellung

Gustav Mahler war immer beides: Traditionalist und Reformer, künstlerischer Philosoph und Bühnen-Praktiker, Natur- und Stadtmensch, Suchender und Wissender …  seine Musik erzählt davon.

 

KQ FÜHRUNG BUCHEN

Gustav Mahler

Dirigent und Komponist

Gustav Mahler gelang eine außergewöhnliche Doppelkarriere als Dirigent und Komponist.

Als Dirigent von Anfang an gefeiert, eroberte sich Mahler etwas zeitversetzt die Anerkennung als wegweisender Komponist. In den letzten Jahren seines Lebens avancierte Mahler zu einem international gefeierten Künstler. Sein großes Arbeits- und Reisepensum wurde von intellektuellen Ausflügen in alle Bereiche der Kunst, Literatur und Philosophie begleitet. 
Hamburg war Mahlers letzte Station vor seinem Wechsel auf die bedeutende Position als Operndirektor in Wien. Seine erfolgreiche Zweite Symphonie „Auferstehung“ entstand in seiner Hamburger Zeit und ist mit einem inspirierenden Schlüsselerlebnis in der Hauptkirche St. Michaelis verbunden.
Die Ausstellung zu Gustav Mahler verbindet Informationen mit Raum-Gestaltung als Annäherungen an den vielseitigen, gegenüber allen technischen Neuerungen der Zeit aufgeschlossenen Dirigenten-Komponisten.