Georg Philipp Telemann

Georg Philipp Telemann

* 14.3.1681 Magdeburg

† 25.6.1767 Hamburg

Telemann-Ausstellung

Erfolgreich zu Lebzeiten, später als Vielschreiber verachtet; die Rezeption der Werke Telemanns ist durch Widersprüche geprägt.

 

KQ FÜHRUNG anfragen

Georg Philipp Telemann

Vielseitig hochbegabt

Georg Philipp Telemanns Leben und Wirken ist wohl eine der längsten und erfolgreichsten Verbindungen der Hansestadt mit einem Komponisten. 

Diese 46 Jahre währende Beziehung begann 1721 mit der Berufung Telemanns zum Kantor des Johanneums und Musikdirektor der fünf Hauptkirchen und dauerte bis zu seinem Tod im Jahr 1767. Telemann war ein für Entdeckungen und Neuerungen stets offener Künstler. Seine mehr als 3600 Werke umfassen nahezu alle damals üblichen musikalischen Gattungen.