Sonntag, 19. März 2023, 15:00 Uhr

Schillers Hemd oder: Die Zeit der

Heroengedenkstätten ist vorüber 

Wer erinnert (sich) an wen?

Und warum?

Und an was?

 

Am Beispiel aktueller Gestaltungskonzepte für Musiker(innen)gedenkstätten diskutiert Prof'in. Dr. Beatrix Borchard, Kuratorin der Räume für Fanny und Felix im Komponistenquartier Hamburg und der neuen Dauerausstellung im Leipziger Schumannhaus, aktuelle Fragen der Erinnerungs- und Museumsgestaltung.

 

Prof. Dr. Richard Sorg, Sprecher

N.N., Klavier

 

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Reservierungen über info@komponistenquartier.de oder unter Tel.: 040-636 078 82.

 

Bildnachweis v.i.n.r.: Beethovenhaus Bonn (Ausstellung Beethovenhaus)

Gabriele Bastians (Mendelssohn-Museum im KomponistenQuartier)

Christian Kern (Ehe-Experimentierraum, Schumann-Haus Leipzig)