Der Verein

  • Auszug aus dem 2. Akt, 1. Szene, Seite 2, der Oper Artaserse von Johann Adolf Hasse, die 1730 erstmals aufgeführt wurde, Autograf

Das KomponistenQuartier Hamburg gründet sich auf bürgergesellschaftliches Engagement und wird von ihm getragen.

Unter dem Dach des KomponistenQuartier Hamburg e.V. vereinen sich die Initiatoren und Partner des Projekts:

- Carl-Toepfer-Stiftung

- Hochschule für Musik und Theater Hamburg

- Hamburger Telemann-Gesellschaft e. V.

- Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gesellschaft zu Hamburg e. V.

- Hasse-Gesellschaft Bergedorf e.V.

- Fanny und Felix Mendelssohn-Gesellschaft e. V.

- Johannes-Brahms-Gesellschaft Hamburg, Internationale Vereinigung e.V.

- Gustav Mahler Vereinigung e. V., Hamburg

 

Ingeborg Steifensand (Vorsitzende)
Dr. Manfred G. Bullinger (stellvertretender Vorsitzender)
Dr. Alexander Odefey (geschäftsführender Vorstand)
Dr. Arndt-Heinrich von Oertzen (Schatzmeister)

Komponisten-Quartier Hamburg e.V., Peterstraße 28, 20355 Hamburg, Telefon: 040 636 078 82

E-Mail: info@komponistenquartier.de

Clemens Toepfer (Vorsitzender)
Michael Keller
Bernd Toepfer
Prof. Frank Böhme
Jörg Bode
Gabriele Bastians
Ingeborg Steifensand (Mandat ruht)