Führungen

  • AR2T9836 mittel

individuelle Gruppenführungen buchbar unter:

info@komponistenquartier.de / 040 - 636 078 82

Ihre Ansprechpartnerin: Stella Dethling

maximale Gruppengröße: 20 Personen

Bei mehr als 20 Personen können bis zu drei Gruppen parallel in den verschiedenen Museumsteilen geführt werden.


Preise:

Jeder Teilnehmer löst ein Museumsticket für 9,-€ pro Person.

Die Führungspauschale fällt einmalig pro Gruppe an:

20 - 30 Minuten - 40,-€ pro Gruppe

45 – 60 Minuten - 50,-€ pro Gruppe

80 - 90 Minuten - 80,-€ pro Gruppe

Für Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten erheben wir eine Sonderöffnungspauschale von 75,-€ pro Stunde.

 

Unsere Museen sind in zwei Häusern untergebracht:

Im Haupthaus (Eingang Neanderstraße 27) finden Sie die Kasse, den Museumsshop, das Restaurant und die Ausstellungen zu G.P. Telemann, C.P.E. Bach, J.A. Hasse, F. und F. Mendelssohn sowie G. Mahler.

Im Brahms-Museum (Eingang Peterstraße 39) finden Sie die Ausstellung zu J. Brahms und einen kleinen Museumsshop, der sich ausschließlich Brahms widmet. Eine Kasse gibt es im Brahms-Museum nicht, bitte lösen Sie Ihr Ticket im Haupthaus.

In beiden Häusern gibt es WCs, Schließfächer und eine Garderobe. Der Zugang zum Haupthaus ist barrierefrei, und es gibt ein rollstuhlgerechtes WC. Der Zugang zum Brahms-Museum ist nicht barrierefrei.

Während der Führung gibt es in beiden Häusern Sitzmöglichkeiten.

Alle Führungen sind in Deutscher und Englischer Sprache buchbar. Auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit können auch Führungen in weiteren Sprachen angeboten werden (Französisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch, Spanisch).

Auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit ist Live Musik auf den Tasteninstrumenten des Haupthauses (Spinett & Clavichord oder Hammerflügel) während der Führung buchbar. Dafür fallen 60,-€ extra an.

Geschäftsbedingungen

Führung 18. Jahrhundert

geführter Rundgang durch die Ausstellungen zu den Komponisten Georg Philipp Telemann (1681–1767), Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788) und Johann Adolf Hasse (1699–1783)

Erfahren Sie mehr über unsere Meister der Alten Musik und Spannendes über die musikalischen Eigenarten dieser Epoche!

Führung 19. Jahrhundert

geführter Rundgang durch die Ausstellungen zu Fanny (1805–1847) und Felix (1809–1847) Mendelssohn sowie Gustav Mahler (1860–1911)

Tauchen Sie mit uns in die musikalische Epoche der Romantik ein, und staunen Sie darüber, welche faszinierenden Erlebnisse die Geschwister Mendelssohn und Gustav Mahler machen durften!

 

KQ 21

 

Wandeln Sie in dem denkmalgeschützten „Beyling-Stift“ aus dem Jahre 1751 auf den Spuren von Johannes Brahms und erfahren Sie Spannendes über die Hamburger Zeit des großen Sohns und Ehrenbürgers der Hansestadt.

 

Brahms Museum Eingangsdiele Aloys Kiefer

In unseren Highlight-Führungen werden Sie in unsere Ausstellungen eingeführt und erfahren Wissenswertes über das gemeinnützige Projekt "KomponistenQuartier" und das historistische Wohnquartier der Carl-Toepfer-Stiftung.

Der Rundgang führt einmal quer durch die Ausstellungen des Hauptgebäudes (G.P.Telemann, C.P.E. Bach, J.A. Hasse, Fanny und Felix Mendelssohn, Gustav Mahler).

Lernen Sie uns und die Hamburger Musikgeschichte etwas besser kennen!

Widmen Sie sich in Ihrer Führung allein Ihrem Lieblingskomponisten - nehmen Sie sich die Zeit Ihn persönlich kennenzulernen und erfahren Sie spannendes über Werk und Schaffen!

Buchbar für folgende Komponisten:

Georg Philipp Telemann (1681–1767)

Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788)

Johann Adolf Hasse (1699–1783)

Fanny (1805–1847) und Felix (1809–1847) Mendelssohn (die Geschwister werden nur gemeinsam vorgestellt)

Gustav Mahler (1860–1911)

Für Schulklassen von Jahrgangsstufe 4 bis 13 bieten wir altersgerechte Mitmachführungen an.

Kontaktieren Sie bei Interesse gern unsere Museumspädagogin Dr. Iris Höger hoeger@komponistenquartier.de

 

Foto Schuelerfuehrung

Auf Wunsch können Sie für Ihre Gruppe über uns ein kleines Privatkonzert im benachbarten Lichtwarksaal der Carl-Toepfer-Stiftung buchen.

Der Saal fasst bis zu 120 Personen, und es ist ein Steinway Konzertflügel vorhanden, der bespielt werden kann. Da der Saal den Museen direkt gegenüber liegt, lässt sich ein Konzert sehr gut mit einer Museumsführung verbinden.

Die Preise variieren je nach Ensemble und Repertoire und werden individuell vereinbart. Ein Solo-Klavierkonzert mit Werken der Romantik ist bereits ab 500,-€ zu haben.

Bieten Sie Ihren Gästen den Komfort, ein exklusives Konzert in entspannter Atmosphäre zu erleben!

Lichtwarksaal c Dethling frei fuer alle Verwendungen220180831 100816

Direkt an das KomponistenQuartier angeschlossen befinden sich die Räumlichkeiten des vom Hotel Baseler Hof betriebenen Restaurants: Kleinhuis' Cafe & Weinstube.

Das Kleinhuis' bietet ein umfangreiches Angebot vom Frühstück über Mittagstisch bis zum abendlichen Diner in gemütlichem Biedermeier-Ambiente.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://kleinhuis-weinstube.de