Angaben gemäß § 5 TMG:

Verantwortlich für Inhalt und Betrieb
Komponisten-Quartier Hamburg e.V.
Peterstraße 28
20355 Hamburg
T 040-636 078 82
F 040 - 35 16 69
E info@komponistenquartier.de

Vertreten durch:

Ingeborg Steifensand
Dr. Manfred Bullinger
Oliver Haupt

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister. 
Registergericht:Amtsgericht Hamburg 
Registernummer: VR 21886

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Komponisten-Quartier Hamburg e.V.
Peterstraße 28
20355 Hamburg

Für den Bereich "Museen" sind die einzelnen Museen verantwortlich.

Webentwicklung
Bastian Fritsch
Hansator 1, Abfertigung
Bremen
mail@bastian-fritsch.de
Telefon: +49 (0)421 1642366
www.bastian-fritsch.de

Design und Kommunikation
BrücknerAping, Büro für Gestaltung GbR
Plantage 13
28215 Bremen
Telefon: +49 (0)421 358668
Fax: +49 (0)421 358669
www.brueckneraping.de

Haftungsausschluss
Die Inhalte dieser Website wurden mit größter Sorgfalt erstellt, jedoch kann für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernommen werden. Ebenso haften wir nicht für verlinkte Inhalte, da wir auf diese keinen Einfluss haben.

Urheberrecht
Diese Website und deren Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur in dessen Rahmen genutzt werden. Insbesondere bedürfen deren Vervielfältigungen, Veröffentlichungen, Bearbeitungen oder Verbreitungen der Einwilligung der jeweiligen Urheber.

Kontakt bei Rechtsverstößen
Sollten die Inhalte dieser Website Ihrer Ansicht nach einen Rechtsverstoß darstellen oder sogar gegen Ihre Rechte verstoßen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis, damit wir die Rechtsverstöße umgehend beseitigen können.

Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website und der mit ihr verbunden Leistungen (im Folgenden “Angebot”) durch das Komponisten-Quartier Hamburg e.V., Peterstraße 28, 20355 Hamburg (im Folgenden "Anbieter") als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle, auf.
1.2. Impressum des Anbieters: http://www.komponistenquartier.de
1.3. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

2. Begriffsbestimmungen

2.1. Personenbezogene Daten - Beim Datenschutz geht es um den Schutz von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer oder von einer bestimmbaren Person aufgesuchten Webseiten.
2.2. Cookies - Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Die Nutzer können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seitehttp://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

3. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

3.1. Der Anbieter erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.
3.2. In keinem Fall wird der Anbieter personenbezogenen Daten der Nutzer zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.
3.3. Der Anbieter trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die durch den Anbieter verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen
3.4. Dennoch sollte sich jeder Nutzer bewusst sein, dass insbesondere eine absolute Kontrolle des Zugangs zu öffentlich sichtbaren Daten nicht möglich ist.

4. Erhebung, Nutzung und Löschung personenbezogener Daten

4.1. Die Nutzung der Webseite des Anbieters ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung der Nutzer nicht an Dritte weitergegeben.
4.2. Die personenbezogenen Daten der Nutzer, werden für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Die Erbringung der Dienstleistungen des Anbieters.

  • Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und/oder technischen Supports. Bei Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden die Daten der Nutzer zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

  • Versand von Newslettern oder anderem Werbematerial, vorausgesetzt die Nutzer haben dem Anbieter eine entsprechende Einwilligung erteilt.

4.3. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt sobald sie nicht mehr benötigt werden und der Löschung keine vertraglichen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.
4.4. Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass Eingaben in die Suchmaske innerhalb dieses Angebotes für statistische Zwecke erfasst werden können. Sie dienen alleine der Auswertung des Interesses der Nutzer an den angebotenen Inhalten.
4.5. Bei Anforderungen von Informationsmaterial, Ansprechpartnern o.ä. auf dem Postwege oder per E-Mail, werden die mitgeteilten Daten der Nutzer alleine für den Zweck der Zusendung des Informationsmaterials oder Beantwortung der Anfrage, genutzt und verarbeitet.

5. Erhebung von Zugriffsdaten

5.1. Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieses Angebot befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
5.2. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

6.1. Es kann vorkommen, dass auf diesem Angebot Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden.
6.2. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.
6.3. Der Anbieter bemüht sich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch hat der Anbieter keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies dem Anbieter bekannt ist, klärt er die Nutzer in den nachfolgenden Abschnitten darüber auf.

7. Informationsversand per Newsletter

7.1. Elektronische Nachrichten mit werblichen Informationen über den Anbieter sowie dessen Leistungen werden nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer versendet. Die Nutzer können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder E-Mail.
7.2. Vor dem Versand des Newsletters geht dem E-Mail-Inhaber eine Bestätigungsemail zu, in welcher er die Newsletteranmeldung bestätigen muss. Nicht bestätigte Anmeldungen werden automatisch gelöscht.
7.3. Nicht zu werblichen Informationen gehören Nachrichten im Rahmen von Anfragen sowie Kontaktaufnahmen seitens der Nutzer oder im Rahmen von Vertragsbeziehung mit den Kunden des Anbieters.
7.4. Die Nutzer können ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters jederzeit widerrufen.
7.5. Die Versendung des Newsletters, zu dem sich Nutzer anmelden können, erfolgt über den externen Newsletteranbieter "cleverreach.de", an den die Daten, die Sie eingeben, weitergeleitet werden.
7.6. Im Rahmen der Anmeldung speichert der Anbieter den Anmelde- sowie den Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse des Nutzers. Der Anbieter ist gesetzlich verpflichtet die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können.

8. Google Analytics

8.1. Auf diesem Angebot wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) eingesetzt. Google verwendet Cookies, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieses Angebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
8.2. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
8.3. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

9. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

9.1. Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von dem Anbieter über ihn gespeichert wurden. Die Kontaktdaten sind dem ersten Abschnitt dieser Datenschutzbelehrung zu entnehmen.
9.2. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

10.1. Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.
10.2. Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren. Sollten aufgrund der Änderungen Einwilligungen der Nutzer notwendig werden, wird der Anbieter die Nutzer ausdrücklich hierzu auffordern.