ENTFÄLLT

Hamburger Telemann-Gesellschaft
Musik zum 339. Geburtstag Telemanns – Geburtstagskaffee bei Telemann

Am 14. März 1681 wurde Georg Philipp Telemann in Magdeburg geboren – Anlass diesen 339. Geburtstag mit einem Geburtstagskaffee im Museumscafé Kleinhuis und anschließendem Konzert mit der Hamburger Telemann-Gesellschaft zu feiern. 

In 46 langen Jahren als vielseitiger Musikschaffender in Hamburg, Director musices und Cantor Johannei hat Telemann ein großes Oeuvre an unterhaltsamer Kammermusik hinterlassen. Mit Violine, Bratsche, Viola da gamba und Cembalo erklingen Sonaten, Concerte und Fantasien, Highlights aus dem Schaffen des bedeutenden Hamburger Komponisten im 18. Jahrhundert. 

Das Museum wird zum Geburtstagssalon, und Hamburger Kollegen wie Mattheson gratulieren musikalisch. Schülerinnen und Schüler der Gelehrtenschule des Johanneums, Telemanns einstiger Wirkungsstätte, gratulieren ihrem ehemaligen Lehrer und beweisen, wie frisch und inspirierend diese Musik noch heute ist.

Vortragende: Mitglieder der Hamburger Telemann-Gesellschaft und Schüler des Johanneums.
Eintritt: Frei, um Anmeldung wird gebeten unter info@telemann-museum.de
Website der Telemann-Gesellschaft: http://telemann-museum.de/