19. Lange Nacht der Museen Hamburg
»MUSIKSCHATZ - SCHATZKAMMER - KAMMERMUSIK HAMBURG«

Telemann, C. P. E. Bach, Hasse, Fanny und Felix Mendelssohn, Brahms und Mahler - Im KomponistenQuartier wandeln Sie auf den Spuren von sieben bedeutenden Persönlichkeiten der Musikgeschichte, die mit Hamburg eng verbunden sind. In einer der schönsten Straßen der Hansestadt präsentiert sich das KomponistenQuartier mit einem reizvollen Gegensatz zwischen traditionellem Charme und moderner Ausstellung.

Am 18. Mai 2019 laden 57 Hamburger Museen Nachtschwärmer zu insgesamt 945 Veranstaltungen ein. 
Auch das KomponistenQuartier ist dieses Jahr wieder dabei und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit 20 Veranstaltungen inkl. Live-Musik. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Das Programm 

18:00 - 18:30
Treffpunkt: Gustav Mahler Museum

An Mahlers Todestag (18. Mai): Tod und Transzendenz
Dr. Albrecht Schultze & Dr. Alexander Odefey über Mahler; Trauermarsch auf Welte-Mignon

18:00 -
20:00
Treffpunkt: Clubraum
Klangwerkstatt
Bau Dir Dein Instrument – musikalisches Basteln für Kinder

ab 18:00 
Treffpunkt: Lichtwarksaal
Little Opera e.V. 

Mai-Festival YOUNG
Preisträgerkonzerte
Information: Little Opera e.V.
 

18:15 - 18:40
Treffpunkt: Brahms-Museum
Johannes Brahms zwischen Hamburg und Wien
Kuratoren-Führung

18:45 - 19:20
Treffpunkt: Brahms Museum
Johannes Brahms – The Hamburg Years
Guided Tour in English

19:00 - 19:30
Treffpunkt: Telemann Museum
Hommage à Georg Philipp Telemann
Musik und Texte von Telemann, Barrière und Mattheson: S. Eckert (Gambe) und A. Dennert (Spinett)

19:00 - 22:00
Treffpunkt: KomponistenQuartier
Der Musikschlaumeier
Eine Komponistin und sechs Komponisten stellen sich vor - Musikquiz mit Verlosung

19:30 - 20:15
Treffpunkt: Brahms Museum
Musizieren im Landhaus
Vortrag mit Live-Musik

20:00 - 20:30
Treffpunkt: Carl Philipp Emanuel Bach Museum
Carl Philipp Emanuel Bach und sein Vater Johann Sebastian
Reinhard Gräler (Cembalo) spielt Werke von J. S. Bach und C. Ph. E. Bach

20:00 - 20:45
Treffpunkt: Mahler Museum
Familienführung zu Gustav Mahler
Entdeckungstour auf Mahlers Spuren mit Museumspädagogin Dr. Iris Höger

20:30 - 21:15
Treffpunkt: Brahms Museum
Musizieren im Landhaus
Vortrag mit Live-Musik

21:00 - 21:30
Treffpunkt: Telemann Museum
Hommage à Georg Philipp Telemann
Musik und Texte von Telemann, Barrière und Mattheson: S. Eckert (Gambe) und A. Dennert (Spinett)

21:45 - 22:15
Treffpunkt: Brahms-Museum
Highlights der Dauerausstellung
Kuratoren-Führung

22:00 - 22:30
Treffpunkt: Johann Adolf Hasse Museum
Musikalische Schätze bewahren
A. Dennert (Cembalo) und I.-J. Klett (Flöte) spielen Sonaten von Hasse.

22:30 -
23:30
Treffpunkt: Brahms-Museum
"Wären nicht die Frauen ..."
Dokumentation

23:00 -
23:30
Treffpunkt: Johann Adolf Hasse Museum
Musikalische Schätze bewahren
A. Dennert (Cembalo) und I.-J. Klett (Flöte) spielen Sonaten von Hasse.

23:45 -
00:45
Treffpunkt: Brahms-Museum
"Christoph v. Dohnanyi probt Brahms."
Musikfilm

0:00 - 0:30 Uhr
Treffpunkt: Fanny & Felix Mendelssohn Museum
Die Mendelssohns und Alexander von Humboldt
Dr. Alexander Odefey über Humboldt, die Berliner Naturforscherversammlung 1828 und Felix Mendelssohn

01:00 - 01:30
KomponistenQuartier
Entdeckungstour durch die Museen

...und durchgehend von 18:00 bis 02:00:
Kulinarische Intermezzi
Das Kleinhuis' Café und Weinstube sorgt mit Leckereien für das leibliche Wohl


Hinweis zur Barrierefreiheit im KomponistenQuartier
Eingang: barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: nicht barrierefrei zugänglich
WC: barrierefrei zugänglich
Brahms-Museum: Das 1. OG und das WC sind nicht und das EG ist nicht komplett barrierefrei zugänglich.

Website "Lange Nacht der Museen Hamburg"