Aktuelles – KomponistenQuartier

Das Museum ist durchgehend Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im KomponistenQuartier in der Peterstraße!

Öffnungszeiten und Preise


Eine Konzertreihe der Hamburger Telemann-Gesellschaft e.V.
zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns im Jahr 2017
"Telemann hat immer Saison"

Mittwoch 29. März 2017, 19:30 Uhr
Freitag, 31. März 2017, 19:30 Uhr
Samstag, 29. April 2017, 19:30 Uhr
Samstag, 6. Mai 2017, 19:30 Uhr
Sonntag, 15. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Samstag, 21. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg.

mehr erfahren


CD Release-Konzert "Klingende Hamburgensien" gespielt von LaPortaMusicale
auf Originalinstrumenten


Nach der erfolgreichen Aufnahme im Museum für Hamburgische Geschichte stellt das Duo LaPortaMusicale am selben Ort die soeben erschiene CD mit Werken der Hamburger Komponisten Georg Philipp Telemann, Johann Schop und Matthias Weckmann vor.
Noch einmal erklingen dazu das im letzten Jahr 300 Jahre alt gewordenen Cembalo von Carl Conrad Fleischer und seine kongeniale Begleiterin, eine eine Generation ältere Violine aus einer Hamburger Werkstatt.
Der Erlös aus dem Eintrittsgeldern kommt der Restaurierung des Fleischer-Cembalos zugute.

mehr erfahren


Konzerte der Hamburger Ratsmusik im KomponistenQuartier 2017
„Gott zu Ehren und Hamburg zur Lust, Ergötzlichkeit und Nutz“

Noch G. P. Telemann und C. P. E. Bach haben Ratsmusiker für ihre Aufführungen engagiert. Die Anfänge der Hamburger Ratsmusik reichen sogar zurück bis ins 16. Jahrhundert, als sich die Stadt ein Eliteensemble von acht Musikern leistete, das den Hofkapellen an den Fürstenhöfen in nichts nachstand. Seine erste Blüte erreichte das Ensemble im 17. Jahrhundert unter führenden Musikern wie W. Brade und J. Schop.
Wieder auferweckt 1991 von der Gambistin Simone Eckert konzertiert das Ensemble heute in  Deutschland und vielen Ländern Europas.

Auch im Jahr 2017 bietet das Ensemble in unserem Hause eine Reihe von Konzerten.
Erleben Sie im KomponistenQuartier die Musikgeschichte Hamburgs hautnah!


Sonntag, 30. April 2017, 19.30 Uhr
Freitag 10. November 2017, 19.30 Uhr

mehr erfahren


Barock Open Air "MUSIQUE DE TABLE" - Telemann-Konzert
Tafelquintett der Hamburger Camerata

Die HAMBURGER CAMERATA ist ein Kammerorchester, das seit 30 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Musikstadt Hamburg ist. Als kultureller Botschafter Hamburgs wirkt das Ensemble bei Gastspielen im In- und Ausland auch über die Grenzen der Stadt hinaus. In wechselnden Besetzungen, vom reinen Streichorchester bis zum schlank besetzten Sinfonieorchester, deckt die Camerata die gesamte stilistische Bandbreite vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik ab.

mehr erfahren


Archiv