Aktuelles – KomponistenQuartier

Das Museum ist durchgehend dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im KomponistenQuartier in der Peterstraße!

Öffnungszeiten und Preise


Frühjahr/Sommer/Herbst 2019 Stadt-Rundgang: „Auf Spuren Gustav Mahlers in Hamburg“

Die Gustav-Mahler-Vereinigung Hamburg setzt die Veranstaltung zur Spurensuche nach Gustav Mahler fort: Sie gestaltet sich als kundiger, umfassender und farbiger Einblick in sein berufliches und privates Leben, auch wenn viele sichtbare Zeichen seiner Wirkungsstätten 1943 zerstört wurden.

Der zweieinhalbstündige Stadtrundgang wird an mehreren Terminen fortlaufend angeboten. Der Stadtrundgang findet statt, wenn mindestens 5 interessierte Personen angemeldet sind oder nach Vereinbarung auch ganz individuell.

mehr erfahren


Fanny und Felix Mendelssohn-Gesellschaft Hamburg e.V. 
Konzert mit Vortrag
ATELIER II: „Nur wer die Sehnsucht kennt“: Die Geschwister Mendelssohn und Goethe

Wunderkind trifft Dichterfürst: Die Begegnung des 12-jährigen Felix beim greisen Geheimrat 1821 in Weimar hat Musikgeschichte geschrieben. Der junge Musiker spielte dem alten Meister die neuesten Werke Beethovens vor. Viel später erst vertonte Mendelssohn Werke Goethes. Kaum bekannt ist hingegen die Fülle an Liedervertonungen, die Fanny Mendelssohn auf Gedichte der lebenden Legende schrieb.
Das Duo der Japanerinnen Yukine Kawase und Megumi Kuroda musiziert Lieder beider Geschwister, der Feuilletonist Peter Krause führt in das kreative Dreiecksverhältnis ein.

mehr erfahren


19. Lange Nacht der Museen Hamburg 2019
»MUSIKSCHATZ - SCHATZKAMMER - KAMMERMUSIK HAMBURG«

Am 18. Mai 2019 laden 57 Hamburger Museen Nachtschwärmer zu insgesamt 945 Veranstaltungen ein. 
Auch das KomponistenQuartier ist dieses Jahr wieder dabei und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit 20 Veranstaltungen inkl. Live-Musik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr erfahren


Hamburger Ratsmusik
Konzertreihe im KomponistenQuartier 2019 (2)

"Musica sferica" 

Es ist ein Zusammentreffen von symbolischer Bedeutung, dass im Jahr 1519, in dem Ferdinand Magellan die erste Weltumrundung in der Geschichte der Menschheit unternimmt, Adrian Willaert als erster Komponist der Musikgeschichte in einem Madrigal den gesamten Quintenzirkel umrundet. Ein echtes Abenteuer, bedenkt man doch, dass in den damals gebräuchlichen mitteltönigen Stimmsytemen entfernter gelegene Tonarten nicht quintenrein darstellbar waren.
Die musica sferica, das Bild des unendlichen Kreisens in Quinten, wird im 16. Jahrhundert auch in Zusammenhang mit den Planetenbahnen gebracht.
Musik der Renaissance und Zeitgenossen von J.Jenkins, A. Willaert, W. Byrd u.a. 

mehr erfahren


Hamburger Ratsmusik
Konzertreihe im KomponistenQuartier 2019 (3)

"Chinoiserien"

Shanghai als Hamburgs Partnerstadt inspiriert zu einer Spurensuche chinesischer Kultur im barocken Europa und europäischer Kultur im historischen China. Die Musik dieser Zeit erzählt von der gegenseitigen Faszination der unterschiedlichen Kulturen mit Werken von M. Marais, J. A. Philidor, K. Gundermann und T. Pedrini.

mehr erfahren


Hamburger Ratsmusik
Konzertreihe im KomponistenQuartier 2019 (4)

"Jauchzet, Ihr Himmel"

1744 erschien G. P. Telemanns Kantatenjahrgang Musicalisches Lob Gottes mit Texten des Hamburger Theologen und Dichters Erdmann Neumeister. Diese Musik vermittelt einmal mehr die Lebensfreude des bedeutenden Komponisten aber auch seine tiefe Religiosität, der nach eigener Aussage „allemahl die Kirchen-Music am meisten werth geschätzet“ hat. 

mehr erfahren


Archiv