Aktuelles – KomponistenQuartier

Das Museum ist durchgehend Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im KomponistenQuartier in der Peterstraße!

Öffnungszeiten und Preise


Frühjahr/Sommer 2018 Stadt-Rundgang: „Auf Spuren Gustav Mahlers in Hamburg“

Die Spurensuche nach Gustav Mahler gestaltet sich als kundiger, umfassender und farbiger Einblick in sein berufliches und privates Leben, auch wenn viele sichtbare Zeichen seiner Wirkungsstätten 1943 zerstört wurden.
Stationen der Führung sind z. B. ehemalige künstlerische Wirkstätten Mahlers und heutige Gedenkorte, die Michaeliskirche, in der er die entscheidende Inspiration zu seiner 2. Symphonie erfuhr, der Ort seiner Taufe (St. Ansgar in der Neustadt), Hotels, in denen er im Anfang abstieg, oder seine Lieblings-Speiselokale. Das gesellschaftliche Leben, Freunde und Bekannte Mahlers in Hamburg werden lebendig.

Der zweieinhalbstündige Stadtrundgang wird an mehreren Terminen fortlaufend angeboten. Der Stadtrundgang findet statt, wenn mindestens 5 interessierte Personen angemeldet sind oder nach Vereinbarung auch ganz individuell.

mehr erfahren


Hamburger Ratsmusik
Konzertreihe im KomponistenQuartier 2018 (2)
Sonderkonzert "erstklassik!"


Die Söhne und Schüler J. S. Bachs kritisierten dessen barocken Stil als „verworren und künstlich“ - durch bewusste Vereinfachung suchten sie jetzt nach „natürlicher Schönheit“ und direktem Ausdruck von Gefühlen in der Musik.
Das Programm führt durch die bewegende Zeit des musikalischen Umbruchs zwischen Barock und Klassik mit Werken von C.P.E. und W.F. Bach, C.F. Abel und Haydns Freunden F.X. Hammer und A. Lidl.

mehr erfahren


Hamburger Camerata
Fanny und Felix Mendelssohn : Ein Dialog

Im Rahmen der Konzertreihe der Hamburger Camerata „Hamburger Stadtmusik“ wird im KomponistenQuartier ein Mendelssohn-Konzert veranstaltet. 
Im Anschluß: Besichtigung des neuen Fanny und Felix Mendelssohn Museums im Komponisten Quartier in kleineren Gruppen umrahmt von einigen Liedern mit Briefdialog von Fanny und Felix Mendelssohn.

mehr erfahren


Festliche Kirchenmusik von Johann Adolf Hasse
Messe d-Moll  ·  Konzert G-Dur  ·  Te Deum D-Dur


Im Rahmen der 16. Bergedorfer Musiktage vom 13. Mai bis 29. Juli 2018 findet ein Johann Adolf Hasse-Konzert statt.
Die beiden Hauptwerke des Programms - Messe d-Moll und Te Deum D-Dur - gehören zu den bedeutendsten kirchenmusikalischen Kompositionen von Johann Adolf Hasse – ein schönes Beispiel für Hasses frühklassischen Instrumentalstil.

mehr erfahren


Archiv