Aktuelles – KomponistenQuartier

Das Museum ist durchgehend Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im KomponistenQuartier in der Peterstraße!

Öffnungszeiten und Preise


Ein Vortrag mit Klangbeispielen "Ein componierendes Ehepaar"?
Zur Autorschaft einer unpublizierten Liedfassung des sogenannten ERNTELIEDS in der Handschrift Gustav Mahlers.

Die Gustav Mahler Vereinigung Hamburg veranstaltet einen Vortrag mit Klangbeispielen.
Zitate aus dem bislang größtenteils unpublizierten Briefwechsel zwischen Alma Mahler und Walter Gropius sowie unbekannte Noten- und Klangbeispiele geben neue Einblicke.
Im Rahmen des Vortrags wird bisher in Hamburg nicht Erklungenes aus der Feder Gustav Mahlers im KomponistenQuartier live zu hören sein.

Referent: Prof. Dr. Jörg Rothkamm (Universität Tübingen)
Sopran: Christina Gansch (Staatsoper Hamburg)
Klavier: Cord Garben

mehr erfahren


Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Borchard
Hamburg als Sehnsuchtsort: Fanny und Felix Mendelssohn

Fanny und Felix Mendelssohn wurden in Hamburg geboren. Sie wuchsen in engster Gemeinschaft miteinander auf, bevor  die Wege sich trennten. Auch wenn die Familie bereits 1811 vor den Napoleonischen Besatzungsbehörden nach Berlin floh, blieb Hamburg für die Familie ein wichtiger Bezugspunkt und Sehnsuchtsort.

mehr erfahren


Studienexkursion Mendelssohnorte in Hamburg
Führung zu Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten.
Bus-Start: 10:30 Uhr Hamburg Hauptbahnhof, Ausgang Kirchenallee

Eine biographisch-historischen Stadterkundung auf den Spuren der Familie Mendelssohn in Hamburg.
Zum Abschluß findet im Jenisch-Haus ein Vortrag mit Konzert statt.

mehr erfahren


Benefizkonzert der Johannes-Brahms-Gesellschaft Hamburg zugunsten der fachgerechten Instandsetzung des historischen Tafelklaviers im Brahms-Museum Hamburg

Anlässlich der bevorstehenden Restaurierung ihres bedeutendsten Exponats, dem Tafelklavier der Hamburger Pianomanufaktur Baumgardten & Heins aus dem Jahre 1859, veranstaltet die Johannes-Brahms-Gesellschaft Hamburg ein Benefizkonzert. Auf diesem Instrument der Hamburger Pianomanufaktur Baumgardten & Heins aus dem Jahre 1859 hat Brahms in den Jahren 1861/62 Unterricht erteilt.

Matthias Kirschnereit und Olaf Kirsch geben im Spiegelsaal des MfKG ein Konzert sowohl auf einem historischen Tafelklavier als auch auf einem modernen Flügel.

mehr erfahren


Georg Philipp Telemann zum 250. Todestag
"Telemanns Pariser Quartette"

Am 15. Oktober 2017 wird das Ensemble Obligat, Hamburg mit Telemanns „Pariser Quartetten“ zu hören sein - Telemanns Hommage an den höfisch, französischen Stil seiner Zeit, die 1737 Telemann nach Paris führten und mit den dort komponierten „Nouveaux Quatuors“ ihre Vollendung erfuhren.

mehr erfahren


Georg Philipp Telemann zum 250. Todestag
 "Tanz den Telemann - Tänze und Lieder aus Ungarn Mähren, Polen in Werken von Telemann und Bach"

Consortium Sedinum
 bringt mit „Tanz den Telemann“ die Liebe des Komponisten zur polnischen und hanakischen Volksmusik zum Klingen.

mehr erfahren


Leonhard Horowski, "Das Europa der Könige. Macht und Spiel an den Höfen des 17. und 18. Jahrhunderts", 2017.
Zur Autorenlesung erklingt Cembalomusik von Georg Philipp Telemann, Elisabeth-Claude Jacquet DelaGuerre, Francois Couperin, Jean-Philippe Rameau und Anna Maria von Sachsen.

mehr erfahren


Konzerte der Hamburger Ratsmusik im KomponistenQuartier 2017
„Gott zu Ehren und Hamburg zur Lust, Ergötzlichkeit und Nutz“

Auch im Jahr 2017 bietet das Ensemble in unserem Hause eine Reihe von Konzerten.
Erleben Sie im KomponistenQuartier die Musikgeschichte Hamburgs hautnah!

Freitag 10. November 2017, 19.30 Uhr
Emanuels Erben – zum 303. Geburtstag von C.P.E. Bach
Musik von Haydn & Freunden

mehr erfahren


Archiv